Bei Neujahrsempfang Dörpen: CDU-Wahlkandidaten bitten um Stimmen

Beim Neujahrsempfang stellten sich der Landratskandidat Marc-André Burgdorf (Dritter von links) und der Samtgemeindebürgermeisterkandidat Hermann Wocken (Sechster von links) vor. Mit dabei waren die Vertreter der Dörpener CDU Heinz-Bernd Mäsker (von links), Silke Kuhl, Manfred Gerdes, Simone Wagner, Bernd Busemann, Hermina Abeln und Frank von Hebel. Foto: Maike PlaggenborgBeim Neujahrsempfang stellten sich der Landratskandidat Marc-André Burgdorf (Dritter von links) und der Samtgemeindebürgermeisterkandidat Hermann Wocken (Sechster von links) vor. Mit dabei waren die Vertreter der Dörpener CDU Heinz-Bernd Mäsker (von links), Silke Kuhl, Manfred Gerdes, Simone Wagner, Bernd Busemann, Hermina Abeln und Frank von Hebel. Foto: Maike Plaggenborg
Michael Sohn

Dörpen. Mit klarem Ziel vor Augen haben sich der Landratskandidat Marc-André Burgdorf und der Samtgemeindebürgermeisterkandidat Hermann Wocken beim CDU-Neujahrsempfang in Dörpen präsentiert. Beide treten am 26. Mai zur Wahl an. Vorab stellten sie ihren Blick auf das Emsland und Dörpen vor.

Schon in der Begrüßung verwies die CDU-Ortsverbandsvorsitzende Silke Kuhl auf den 26. Mai als wichtiges Datum, an dem das Europaparlament gewählt werde – zu der auf CDU-Seite der Sögeler Jens Gieseke wieder antritt – die Wahl des Landrats m

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN