Stahlschutzwand wird abgebaut Vollsperrungen der A 31 zwischen Dörpen und Lathen

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Autobahn (A) 31 wird zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen demnächst mehrfach voll gesperrt. Foto: Michael GründelDie Autobahn (A) 31 wird zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen demnächst mehrfach voll gesperrt. Foto: Michael Gründel

Dörpen. Die Autobahn (A) 31 wird vom 21. bis 25. Januar (Montag bis Freitag) zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen jeweils nachts voll gesperrt. Das teilte die Straßenbaubehörde des Landes mit.

Die Sperrzeiten reichen jeweils von 20 bis 5 Uhr. Grund für die Sperrungen ist der Rückbau der dort noch stehenden Stahlschutzwand, die Bestandteil der Verkehrssicherung für die Grunderneuerung der Autobahn in diesem Abschnitt war.

Fahrzeitverluste nicht auszuschließen

Trotz einer örtlich ausgeschilderten Umleitung sind nach Angaben der Behörde Verkehrsbeeinträchtigungen und vor allem Fahrzeitverluste nicht auszuschließen. Der Geschäftsbereich Osnabrück der Landesbehörde bittet um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN