Festkonzert in der Marienkirche Musikverein Heede begeistert 600 Zuhörer

Von Anna Heidtmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


heid Heede. Der Musikverein Heede hat bei seinem Auftritt in der Marienkirche knapp 600 Besuchern ein feierliches Festkonzert beschert. Das begeisterte Publikum dankte es mit Bravo-Rufen und lang anhaltendem Applaus.

Zu Gehör gebracht wurde ein abwechslungsreiches Musikprogramm, teils mit traditioneller Weihnachtsmusik, aber vor allem mit anspruchsvollen Stücken aus dem modernen konzertanten Bereich. Viel Beifall gab es bereits für den musikalischen Auftakt, den das Nachwuchsorchester unter der Leitung der angehenden Dirigentin Hanna Wegmann und darauffolgend das Jugendorchester mit Julia Midden als Dirigentin bestritten.

Ins Schwitzen gekommen

Im Anschluss zog das Hauptorchester unter der Leitung seines jahrelangen Dirigenten Hans-Günter Dünhöft alle Register. Nachdem es mit dem Festmarsch Nr. 1 von Georg Stich das Konzertprogramm feierlich eröffnet hatte, ließ das Orchester die mit Paukenschlägen und Trompetenfanfaren untermalte Ouvertüre zur Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel durch den Kirchenraum hallen. „Bei dem Stück kann man als Dirigent und als Musiker schon mal ein bisschen ins Schwitzen kommen“, sagte der stellvertretende Musikvereinsvorsitzende und Moderator Peter Ahlers. Gefühlvoll ging es mit „Cinderella’s Dance“ von Karel Svoboda, der Filmmusik aus dem Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, weiter.

Zu den weiteren musikalischen Höhepunkten gehörten Stücke wie „Classical Canon“ von Andrè Waignein, „Pisa“ von Jacob de Haan oder das weltbekannte „Hallelujah“ des Songwriters Leonhard Cohen.

Auch das vor gut zwei Jahren ins Leben gerufene Saxophon-Quartett präsentierte sich mit ihren insgesamt vier vorgetragenen Stücken in Bestform. Mit dem Lied „O du fröhliche“ zum Mitsingen für alle und „White Christmas“ als Zugabe endete nach gut eineinhalb Stunden ein gelungenes Konzert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN