Leichtathletik-Kreismeisterschaft Nachwuchs zeigt herausragende Leistungen in Dörpen

Von Herm. Josef Meyer

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wie hier in den Klassen W10 und W11 holten die Aktiven der LG Papenburg-Aschendorf und Ausrichter LG Emstal Dörpen fast alle Einzel- und Mannschaftstitel. Foto: hmWie hier in den Klassen W10 und W11 holten die Aktiven der LG Papenburg-Aschendorf und Ausrichter LG Emstal Dörpen fast alle Einzel- und Mannschaftstitel. Foto: hm

Dörpen Mit vier Einzel- und drei Mannschaftstiteln ist die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Papenburg-Aschendorf erfolgreichster Verein der Nachwuchskreismeisterschaft Emsland-Nord in Dörpen gewesen. Stark auf kam aber auch der Gastgeber, die LG Emstal Dörpen. Sie fuhr drei Einzel- und einen Mannschaftstitel ein.

Bei den Rahmenwettbewerben nutzte die LGE den Heimvorteil zu vier Siegen bei den Mannschaftswettbewerben und drei Einzelsiegen. Die Papenburger kamen zu drei Mannschafts- und sieben Einzelsiegen. Drittstärkster Verein war jeweils der SV Sparta Werlte vor dem Sigiltra Sögel und Eintracht Börger.

Auf dem Programm stand der Vierkampf mit Sprint, Ballwurf, Weit,- und Hochsprung der Klassen U12 und U14. Ohne den Hochsprung fand auch eine Wertung im Dreikampf statt, der auch in den Klassen U8 und U10 angeboten, aber nicht als Meisterschaft gewertet wurde. Mit rund 60 Athleten war die LG Papenburg-Aschendorf wie bei allen Altkreismeisterschaften in diesem Jahr erneut am stärksten vertreten .

Trotz des nicht mehr so sommerlichen Wetters gab es noch viele herausragende Leistungen, die insgesamt 29-mal zur Erfüllung der Normen für den im Herbst für die Jahrgänge 2005 bis 2007 neu startenden Emsland-Kader reichten. Viele Athleten des derzeit bereits 36 Athleten umfassenden Kaders erfüllten dabei die Norm zum wiederholten Male oder fügten weitere hinzu.

Quasi auf den letzten Sprung kamen aber mit Hannah Evering (W13/ LG Papenburg-Aschendorf) und Jette Terhorst ( W11/LG Emstal) noch zwei Talente neu dazu, die beide die jeweilige Vierkampf-Norm überboten. Evering erfüllte zudem mit 1,48 m im Hochsprung eine Einzelnorm, die als eine der besten Einzelleistungen gleichzeitig auch bereits die Qualifikation zur Teilnahme an ihrer dann ersten Landesmeisterschaft 2019 in der W14 bedeutet. Dort ist sie dann in der Halle auch über 60m startberechtigt, wozu die in Dörpen über 75m gelaufenen 10,67 Sek. berechtigen. Gleiches gilt für Nike Friedemann und Sina Elisabeth Krüger (beide Sparta Werlte), die mit 10,41 Sek. bzw. 10,63 Sek. sogar noch schneller waren und sich auch den Doppelsieg im Vierkampf holten. Friedemann ist zudem mit den 10,41 Sek. aktuell die viertschnellste W13-Sprinterin in Niedersachsen.

Die U12-Jungen der LG Papenburg-Aschendorf stellen derzeit die schnellste 4 x 50m- Staffel und das beste Dreikampfteam in Niedersachsen. In Dörpen packten Nikita und Kirill Moor, Hennes Meyer und Julius Casjens zusammen mit Neuling Elias Kruse im Dreikampf nochmals einige Punkte drauf und sind mit 6508 Zählern nun auch im Vierkampf die Landesbesten. Das schafften auch die U14-Jungen der LG Papenburg-Aschendorf und die U12-Mädchen der LG Emstal.

Äußerst spannend ging es im Dreikampf der jüngeren Athleten zu. Bei der M 7 und der W 8 hatten die Sieger Julian Schockmann und Levke Meyer (beide Papenburg) nur ganze zwei bzw. acht Punkte Vorsprung auf Max Kampen (LG Emstal) bzw. Zoe Engelberts (Papenburg).

Auch bei den Mannschaften ging es teilweise eng zu. So unterlagen die U14 Mädchen der LG Papenburg-Aschendorf im Rahmenwettbewerb des Dreikampfes dem SV Sparta Werte bei 5825 Punkten noch knapp um acht Zähler, drehten aber im Vierkampf den Spieß um und lagen hier bei 7650 Punkten um 46 Zähler vorn.


Resultate bis Platz drei (alle Ergebnisse unter www.ladv.de)

Dreikampf (50m, Weitsprung, Ballwurf)

M6: 1. Linus Casjens, (LG Pap., 470 Punkte); 2. Jaron Thormann (LGE, 284); 3. Luca Hoesen (LG E, 278).

M7: 1. Julian Schockmann (LG Pap., 712); 2. Max Kampen (LGE, 713); 3. Jonas Meiners (LGE, 460).

Team U8: 1. LG Emstal (Kampen, Meiners, K. Thormann, Hoesen, 2142).

M8: 1. Timo Kuhlmann (LG Pap., 706); 2. Philipp Seitz (LG Pap, 672), 3. Jarne Wessels (LGE, 431).

M9: 1. Anton Strauch (Sögel, 771), 2. Christian Schoe (LGE, 709); 3. Linus Vahling (LGE, 633).

Mannschaft U10: 1. LG Emstal I (Schoe, Vahling, Bicker, Wessels, Buss, 2999), 2. LG Emstal II (Thormann, Frericks, Coßmann, Veenker, Kampen, 2448); 3. LG Emstal III (Honstein, Kerßens, Resen, Freemann, Brück, 1665).

W6: 1. Sofia Stach (LGE, 511); Elisabeth Frericks (LGE, 452); 3. Michelle Bentlage (LGE, 398).

W7: 1. Lotta Santel (Sögel, 901), Frieda Sprenkel (Sögel, 640); 3. Sophia Pleus (Bawinkel, 603).

Mannschaft U8: 1. LG Emstal I (Meyerose, Schlöter, Stach, Kampen, Frericks, 2584); 2. LG Emstal II (Bentlage, Hertel, Gansefoth, Morrison, Giese, 1743).

W8: 1. Levke Meyer (LG Pap., 810), 2. Zoe Engelberts (LG Pap., 802); 3. Christine Geers (Börger, 782).

W9: 1. Emilie Dinklage (Werlte, 801); 2. Alena Eiting (LG Pap., 785); 3. Laura Foullius (Börger, 762).

Mannschaft U10: 1. LG Pap. (Meyer, Engelberts, Eiting, Eilers, Kisser, 3851); 2. LG Emstal I (Stein, Hertel, Borchers, Kruth, Giese, 3775), 3. LG Emstal II (Roschock, Brinker, Wahoff, Dwersteg, Hermes, 3534).

Vierkampf (50m, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung)

M10: 1. Micah Schade (LGE, 955 Punkte); 2. Ben Möller (LG Pap., 828) 3. Samuel Opurum (LG Pap.).

M11: 1. Nikita Moor (LG Pap, 1.413), 2. Hennes Meyer (LG Pap., 1372); 3. Kirill Moor (LG Pap., 1322).

Team U12: 1. LG Pap. (N. Moor, Meyer, K. Moor, Casjens, Kruse, 6508).

M12: 1. Marcel Blüschke (LG Pap., 1502); 2. Eric Moritz (Sögel, 1489); 3. Alexander Keimer (LG Pap., 1312).

M13: 1. Jonathan Jansen (LG Pap., 1603), 2. Christian Connemann (LGE, 1566), 3. Philipp Jansen (LG Pap., 1435).

Mannschaft U14: 1. LG Pap. (J. Jansen, Blüschke, P. Jansen, Keimer Hövelmann, 6712).

W10: 1. Mayra Wessels (LGE, 1398); 2. Maja Kube (LG Pap., 947); 3. Anna-Lena Renner (LG Pap., 1218).

W11 (Dreikampf): 1. Mieke Wübben (LGE, 1478); 2. Jette Terhorst (LGE, 1453), 3. Angelina Kisser (LG Pap., 1447).

Mannschaft U12: 1. LG Emstal I (Wübben, Terhorst, Wessels, Hermes, Nannen, 6918); 2. LG Pap. (Kisser, Hermesdorf, Klapperich, Pfeiffer, Kube, 6667); 3. Sparta Werlte (Breer, Kieselhorst, Kaczmarek, Nematov, Grummel, 6002).

W12: 1. Lina Kuhlmann (LG Pap., 1559); 2. Anna Frericks (LGE, 1545), 3. Jana Drost (LG Pap., 1463).

W13: 1. Nike Friedemann (Werlte, 1858); 2. Sina E. Krüger (Werlte, 1768), 3. Hannah Evering (LG Pap., 1709).

Mannschaft U14: 1. LG Pap. I (Evering, Kuhlmann, Kisser, Machatsch, Drost, Hackling, 7650); 2. Sparta Werlte (Friedemann, Krüger, Kaczmarek, Posmyk, Stammermann, 6604); 3. LG Emstal (Gerdes, Krone, Frericks, Düthmann, Hempen, 7512).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN