Wirbel um Ausgliederungspläne Blau-Weiß Dörpen sagt Mitgliederversammlung ab

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beim BW Dörpen gibt es Bestrebungen, die erste Herrenfußballmannschaft auszugliedern. Foto: Dieter KremerBeim BW Dörpen gibt es Bestrebungen, die erste Herrenfußballmannschaft auszugliedern. Foto: Dieter Kremer

Dörpen. Der SV Blau-Weiß Dörpen hat seine für Sonntag, 9. September 2018, anberaumte außerordentliche Mitgliederversammlung abgesagt.

Wesentlicher Punkt der Zusammenkunft sollten Beratung und Beschlussfassung zur Gründung einer haftungsbeschränkten Marketing-Unternehmergesellschaft zur Ausgliederung der ersten Herrenfußballmannschaft sein, die in der Bezirksliga kickt. Treibende Kraft des Projektes, das dem Vernehmen nach hinter den Kulissen großen Wirbel verursacht hat, ist der BW-Förderverein. Der Vorsitzende des Sportvereins, Heinz-Hermann Franzen, war für unsere Redaktion auch auf mehrfache Anfrage nicht zu einer Stellungnahme bereit. Die BW-Internetseite war am Freitagnachmittag nicht aufrufbar.

Am Abend veröffentlichte der Vorstand ein kurzes Schreiben auf der Facebookseite des Vereins. Dort ist von „formalen Gründen“ die Rede. „Wir bitten um Verständnis. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald sich etwas Neues ergibt“, verspricht der Vorstand und bittet darum, auch „Eure Mannschafts- und Vereinskollegen“ zu informieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN