Zimmerbrand – Zwei Leichtverletzte Computer in Heeder Wohnung fangen Feuer

Die Feuerwehr Heede musste am Freitagmorgen, 10. August, mit rund 30 Leuten zu einem Zimmerbrand ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelDie Feuerwehr Heede musste am Freitagmorgen, 10. August, mit rund 30 Leuten zu einem Zimmerbrand ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

Heede. In Heede ist am Freitagmorgen, 10. August, ein Zimmer in der Anliegerwohnung eines landwirtschaftlichen Gehöfts in der Straße Am Kindergarten in Brand geraten. Mehrere Computer fingen Feuer. Zwei Männer wurden leicht verletzt.

Gegen 6.30 Uhr war das Feuer im Bereich mehrerer im Wohnzimmer aufgestellter Computer ausgebrochen, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Flammen hatten sich auf ein danebenstehendes Sofa ausgebreitet. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die beiden Bewohner – zwei 41- und 42-jährige Brüder – aus dem Schlaf gerissen. Sie versuchten noch vergeblich, das Feuer selbst zu löschen. Beide wurden dadurch leicht verletzt. Die Feuerwehr Heede war schnell mit drei Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie konnte die Flammen schnell ablöschen und damit ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindern. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN