Bürgermeister will Versuch unternehmen Dersumer Sportler äußern Wunsch nach neuer Turnhalle

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Vorstandsteam von Grün-Weiß Dersum mit (von links) Andreas Ahlers, Anne Hackmann Terhorst, Helga Eichhorn, Michael Eiken, Mathias Koop, Stefanie Loth, Helmut Dickmann, Ralf Schulte, Marion Eiken, Hans-Hermann Schwarte, Carmen Deddens, Heini Lüppen, Josef Stefens, Michael Schulte, Stephan Celten. Foto: SV Grün-Weiß DersumDas Vorstandsteam von Grün-Weiß Dersum mit (von links) Andreas Ahlers, Anne Hackmann Terhorst, Helga Eichhorn, Michael Eiken, Mathias Koop, Stefanie Loth, Helmut Dickmann, Ralf Schulte, Marion Eiken, Hans-Hermann Schwarte, Carmen Deddens, Heini Lüppen, Josef Stefens, Michael Schulte, Stephan Celten. Foto: SV Grün-Weiß Dersum

Dersum. Auf der Generalversammlung haben die Mitglieder des SV Grün-Weiß Dersum ihren Wunsch nach einer neuen Turnhalle erneuert.

„Das große Ziel einer neuen Turnhalle bleibt weiterhin“, heißt es vom Verein in einer Mitteilung. Bürgermeister Hermann Coßmann (CDU) bezog sich in seinem Grußwort auf den Turnhallenwunsch und teilte mit, dass auch er sich für eine neue Turnhalle ausspreche und der Versuch unternommen werde, dieses Vorhaben umzusetzen. Coßmann bedankte sich zudem beim Vorstand und den Betreuern für das Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Neue Flutlichtanlage eingeweiht

Als herausragendes Ereignis im vergangenen Vereinsjahr nannte Vorsitzender Helmut Dickmann den Bau und die Einweihung der neuen Flutlichtanlage. Auf sportlicher Ebene könne der Verein auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So erreichte die 1. Fußballherrenmannschaft das Ziel „Klassenerhalt“ und spielt auch in der nächsten Saison in der 1. Kreisklasse Emsland Nord.

Damengymnastikgruppe feiert Jubiläum

Bei den Volleyballern berichtete Stefanie Loth, dass diese Abteilung derzeit fünf Mannschaften zähle. Eine davon spielt Loth zufolge ab der nächsten Saison in der Bezirksklasse. Für Bewegung und Spaß sorgen auch die beiden Gymnastikgruppen, eine Krabbelriege sowie die Dance-Fitness Gruppe. Die Damengymnastikgruppe feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen.

Fußballerinnen steigen auf

Die „Donnerstagsläufer“ nahmen an etlichen Läufen teil und erreichten in den jeweiligen Altersklassen vordere Platzierungen. Stephan Celten und die Trainer berichteten vom Jugendfußball, die in einigen Altersklassen mit dem SV Wippingen und der SG Walchum/Hasselbrock eine Spielgemeinschaft bilden. Laut Celten stellt der Verein im Jugendbereich in jeder Mannschaft und Altersgruppe mindestens einen lizenzierten Trainer. Im Damenfußball gibt es ebenfalls eine Spielgemeinschaft mit Walchum/Hasselbrock. Die Fußballerinnen belegten in der 2. Kreisklasse Emsland Nord/Mitte den ersten Platz belegt und sind aufgestiegen.

Neue Kassenwartin

Aus dem Vorstand sind Kassenwartin Helga Eichhorn, Jugendwart Stephan Celten sowie Josef Stefens als Beisitzer ausgeschieden. Marion Eiken, die zuvor als Beisitzerin tätig war, wurde einstimmig zur neuen Kassenwartin gewählt. Den Posten des Jugendwartes übernimmt zukünftig Andreas Ahlers und als Beisitzer wurden Anne Hackmann Terhorst und Michael Eiken gewählt.

Mitglieder geehrt

Für die ehrenamtliche Tätigkeit als Betreuer im Bereich der Leichtathletik nahmen Karin Hackmann und Heini Lüppen (20 Jahre), Hedwig Brüning (26 Jahre) und Hermann Wessels (36 Jahre) eine Ehrung entgegen. Hans-Hermann Thesing erhielt eine Auszeichnung für seine zehnjährige Tätigkeit als Trainer. Außerdem wurde Matthias Koop geehrt, der über 30 Jahre ehrenamtlich im Sportverein Grün-Weiß Dersum tätig ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN