Im Gesundheits-Zentrum Allgemeinmediziner eröffnet Praxis in Walchum

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Herbert Stix (Mitte) begrüßten Dieter Krott (Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen), Markus Schütte und Marianne Eiken von der Tagespflege, Rainer Garbor und Jan Hoff, Ernst-Otto Cordes, Alois Milsch, Hermann Wocken, Hans-Hermann Griese, Georg Eiken und Hans Thünemann (EOC).Foto: Susanne Risius-HartwigHerbert Stix (Mitte) begrüßten Dieter Krott (Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen), Markus Schütte und Marianne Eiken von der Tagespflege, Rainer Garbor und Jan Hoff, Ernst-Otto Cordes, Alois Milsch, Hermann Wocken, Hans-Hermann Griese, Georg Eiken und Hans Thünemann (EOC).Foto: Susanne Risius-Hartwig

Walchum. Der aus Österreich stammende Allgemeinmediziner Dr. Herbert Stix eröffnet im Mai eine Praxis im Gesundheits-Zentrum in Walchum.

Ihrer Freude über das neue Angebot drückten bei der Bekanntgabe Investor Ernst-Otto Cordes, Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken und Bürgermeister Alois Milsch Ausdruck. Cordes erinnerte an die Schritte, die bislang zurückgelegt wurden und nannte noch einmal die Rahmendaten des Projektes: Das Zentrum wird eine Nutzfläche von 1000 Quadratmetern haben, im Obergeschoss ist bereits die Tagespflege St. Georg eingezogen sowie ein Stützpunkt für ambulante Pflege.

Im Erdgeschoss sind bereits geöffnet die Praxis für Physiotherapie Gabor, eine SB-Sparkassenfiliale und demnächst auf 200 Quadratmetern die neue Praxis für Allgemeinmedizin. Nach einer Apotheke oder Vergleichbarem werde noch gesucht, informierte der Investor.

Auch in Rhede aktiv

Der Allgemeinmediziner Stix, geboren 1957 in Wien, betreibt seit dem 1. September 2017 ein medizinisches Versorgungs-Zetrum in Rhede und wird voraussichtlich ab Mitte Mai vier Tage in der Woche in Walchum anzutreffen sein. Geplante Öffnungszeiten sind Dienstag, Mittwoch und Freitag von 13 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 8 bis 12 Uhr. „Wir sind froh und auch ein wenig stolz, dass Sie zu uns kommen“, begrüßte Bürgermeister Milsch den Mediziner und wünschte ihm ein volles Haus.

Samtgemeinde-Bürgermeister Wocken lobte die Entwicklung in Walchum und dankte den Investoren. Mit der Praxiseröffnung werde sich die „Gesundheitsversorgung im linksemischen Raum“ deutlich verbessern. Zum Gesamtprojekt gehören Bauplätze, Seniorenresidenzen und ein bereits realisierter Supermarkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN