Schützenfest 2018 Wer beerbt König Klemens in Neudörpen?

Von Hermann-Josef Tangen

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Königspaar 2017/18, Klemens und Doris Triphaus muss an diesem Wochenende seinen Nachfolgern Platz machen. Foto: Anna Heidtmann/ArchivDas Königspaar 2017/18, Klemens und Doris Triphaus muss an diesem Wochenende seinen Nachfolgern Platz machen. Foto: Anna Heidtmann/Archiv

Neudörpen. Am Freitag, 27., und am Samstag, 28. April 2018, feiern die Schützen in Neudörpen ihr traditionelles Schützenfest.

Die Festtage beginnen um 16.30 Uhr mit dem Abholen des amtierenden Königspaares und der anschließenden Feier einer heiligen Messe im Gemeindezentrum. Im Rahmen des nachfolgenden Umzuges erfolgt eine Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal.

In den Abendstunden schießen die Vereinsmitglieder in einem Wettbewerb den Nachfolger des amtierenden Königs aus. Für Klemens Triphaus, der auch Vorsitzender der Neudörpener Schützen ist und der 2017 nach 21 Jahren zum zweiten Mal die Königswürde errungen hatte, sowie für seine Ehefrau und Königin Doris geht damit die einjährige Regentschaft zu Ende. Ab 20 Uhr spielt die Band Noots zum Königsball auf.

Abholung und Proklamation des neuen Regenten erfolgen am Samstag ab 15 Uhr. Gleichzeitig stellt sich dabei auch das Throngefolge vor. Im Anschluss findet ein Wortgottesdienst im Gemeindezentrum statt. Danach startet der Festumzug durch den geschmückten Ort. Musikalisch begleitet werden die Marschteilnehmer dabei von der Schützenkapelle aus Neubörger.

Spiele für Kinder und das Preisschießen sorgen auf dem Festplatz für zusätzliche Unterhaltung. Im Zelt werden Kaffee und Kuchen serviert. Die Band No Name heizt der Schützenfestgesellschaft am Samstag ab 20 Uhr beim Krönungsball musikalisch ein und sorgt mit ihrem breit gefächerten Repertoire für einen stimmungsvollen Abend.

(Weiterlesen: Die Schützenfesttermine 2018 in der Region)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN