Zahlreiche Themen angesprochen 45 Bürger bei Fragestunde der CDU in Walchum

Von Wilhelm Schweers

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In der Gemeinde Walchum hat eine Bürgerfragestunde stattgefunden. Foto: Archiv/ Maike PlaggenborgIn der Gemeinde Walchum hat eine Bürgerfragestunde stattgefunden. Foto: Archiv/ Maike Plaggenborg

Walchum. Unter dem Motto „Bürger fragen – CDU-Ratsherren antworten“ informierte die CDU-Ortsgruppe Walchum-Hasselbrock im Gasthof Eiken rund 45 Bürger zu Fragen der Gemeinde- und Samtgemeindepolitik. Dabei kamen Themen wie Breitbandausbau, die 380kV- und Erdkabeleitung, die Kindergarten-Situation und den Zustand der Straßen zur Sprache.

Der CDU-Ortsvorsitzende Georg Eiken begrüßte die Anwesenden und den Bürgermeister Alois Milsch (CDU). Beide freuten sich über die hohe Beteiligung und gingen dann auf die aktuellen Themen ein.

Zum Breitbandausbau hieß es, dass der Ausbau in den Jahren 2018 und 2019 voraussichtlich soweit fortgeschritten sein wird, dass viele Haushalte über einen Anschluss mit mindestens 30 Megabit/Sekunde verfügen werden. Für die notwendigen Arbeiten stelle die Gemeinde 70.000 Euro zur Verfügung. Unter anderem sei die Aufstellung eines entsprechenden Sendemastes auf dem Gebiet der Gemeinde Walchum beschlossen worden, damit auch entlegene Bereiche erreicht werden.

Bauplätze und Stromtrassen

Die Arbeiten für die 380 kV-Stromtrasse hätten auf dem Gebiet der Gemeinde Walchum begonnen und würden voraussichtlich im Jahr 2018 abgeschlossen. Zudem bestünden Planungen für die A-Nord-Trasse. Hierfür sei ein Such-Korridor westlich der Autobahn bis zur niederländischen Grenze ausgewiesen. Hinsichtlich der Bauplatzsituation wies der Bürgermeister darauf hin, dass derzeit im Ortsteil Walchum etwa zehn Bauplätze zur Verfügung stünden und im Ortsteil Hasselbrock noch zwei. Im Ortsteil Hasselbrock liefen die Planungen hinsichtlich der Ausweisung eines neuen Baugebiets zwischen der Tischlerei Lücke und dem Wäldchen.

Zwei Spielplätze werden saniert

Bezüglich des Kindergartens konnte Milsch berichten, dass dieser sehr gut besucht sei, sodass eventuell noch eine weitere Gruppe eingerichtet werden müsse. Weiterhin seien Erneuerungen von Spielplätzen „Am Wald“ und am Kindergarten beabsichtigt. Zum Stand des Dorfentwicklungsprogramms konnte der Kommunalchef berichten, dass die Gemeinden Dersum/Kluse/Walchum den Zuschlag in 2017 nicht erhalten hätten. Ein überarbeiteter Antrag sei erneut eingereicht worden, die Entscheidung für 2018 stehe aber noch aus.

Der CDU-Ortsvorsitzender Eiken informierte anschließend über den „Mobilen Einkaufswagen“ und den „Rufbus“. Man solle sich nicht scheuen diese Angebote anzunehmen. Zudem ging sie auf den Zustand der Straßen im Gemeindegebiet ein. Um weitere Schäden zu vermeiden, werde man an einigen Straßen die Seitenräume freimachen, damit sowohl der Aufwuchs zurückgedrängt als auch das Wasser besser von den Straßen abfließen könne.

Geld für „Alte Schule“ in Hasselbrock

Über folgende Themen wurde anschließend kurz informiert: Die geplante Terrassenüberdachung am Mehrgenerationenhaus in Walchum werde von der Gemeinde mit 5.000 Euro bezuschusst. Einige Anlagen am Herzogsee würden teilweise abgerissen oder erneuert. Die Wagenremise sei eingeweiht und ihrer Nutzung übergeben worden.

Hinsichtlich der „Alten Schule“ in Hasselbrock seien in den Jahren 2016 und 2017 bereits über 210.000 Euro für das Objekt zurückgestellt worden und in den Haushaltsplanungen für die kommenden Jahre seien jeweils 150.000 Euro pro Jahr zusätzliche Rückstellung vorgesehen. Sobald genauere Planungen hinsichtlich der Sanierung oder Neubau für dieses Objekt vorliegen, sollen alle Vereine, die das Gebäude beziehen werden, eingebunden werden. In Sachen Straßenbeleuchtung wurde darauf hingewiesen, dass die Gemeinde die Lampen nach und nach auf LED umstellen werde.

Um den schlechten Handy-Empfang zu verbessern, werde an der Autobahn 31 in Höhe des Rastplatz „Südfeld“ ein Sendemast errichtet, der einen Umkreis von 3,5 Kilometer abdecke.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN