Goldenes Jubiläum für Heinrich Ganseforth Bäcker-Innung würdigt Ehrenobermeister aus Kluse

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ausgezeichnet: Hermann Jossen und Michael Anneken ehrten Georg Flint und Heinrich Ganseforth (v. l.). Foto: InnungAusgezeichnet: Hermann Jossen und Michael Anneken ehrten Georg Flint und Heinrich Ganseforth (v. l.). Foto: Innung

Heede. Die Bäcker-Innung Aschendorf-Hümmling hat Ehrenobermeister Heinrich Ganseforth aus Kluse für sein 50-jähriges Meisterjubiläum geehrt. Obermeister bleibt Michael Anneken.

Der Werpeloher wurde während der Generalversammlung im Gasthof Kanne in Heede ohne Gegenstimme wiedergewählt. Der stellvertretende Obermeister Hermann Jossen (Heede) sowie die Beisitzer Heike Ganseforth (Kluse) und Antonius Musswessels (Rhede) werden in diesem Jahr ergänzt durch Gerrit Schute aus Surwold. Schute übernimmt den Posten des Lehrlingswartes von Georg Flint, der nach 30 Jahren Vorstands- und Ausschussarbeit für den Posten nicht wieder zur Verfügung stand. Flint wurde vom Innungsvorstand ebenfalls mit einer Urkunde geehrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN