Polizei stoppt Lkw-Fahrer Trunkenheitsfahrt durch Dersum, Walchum und Kluse

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist am Dienstagabend in starken Schlangenlinien durch die Ortschaften Dersum, Walchum und Kluse in Richtung Bundesstraße 70 gefahren. Symbolfoto: Michael GründelEin betrunkener Lastwagenfahrer ist am Dienstagabend in starken Schlangenlinien durch die Ortschaften Dersum, Walchum und Kluse in Richtung Bundesstraße 70 gefahren. Symbolfoto: Michael Gründel

Kluse. Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist am Dienstagabend in starken Schlangenlinien durch die Ortschaften Dersum, Walchum und Kluse in Richtung Bundesstraße 70 gefahren. Die Polizei beendete die Trunkenheitsfahrt.

Wie die Beamten mitteilten, war der Lkw-Fahrer gegen 18.30 Uhr in derart unsicherer Fahrweise unterwegs, dass entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen oder gar die Fahrbahn verlassen mussten, um einen Zusammenstoß mit dem Lkw zu verhindern.

Führerschein beschlagnahmt

In der Ortschaft Kluse gelang es dann einer Polizeistreife, den 50-jährigen Fahrer zu stoppen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Die Polizei bittet Zeugen, vor allem jene die dem Lkw ausweichen mussten, sich mit dem Kommissariat in Papenburg unter der Rufnummer 0 49 61/92 60 in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN