Fynn Wester baut Spielgeräte aus Holz Küche für Neuleher Kindergartenkinder

Von Jennifer Kemker

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wieder auf Vordermann bringt Fynn Wester aus Neulehe (links) seine selbst gebaute Spielküche für die Jungen und Mädchen des Neuleher Kindergartens. Foto: Jennifer KemkerWieder auf Vordermann bringt Fynn Wester aus Neulehe (links) seine selbst gebaute Spielküche für die Jungen und Mädchen des Neuleher Kindergartens. Foto: Jennifer Kemker

Neulehe. Dass Fynn Wester handwerklich begabt ist, hat der Neuleher im Kindergarten St. Marien unter Beweis gestellt. Bereits im vergangenen Jahr zimmerte er eine kleine Spielküche für die Jungen und Mädchen zusammen.

Kindergartenleiterin Marion Eikens schlug Fynn für seinen Einsatz als „Kleinen Alltagshelden“ vor. Aus Holzpaletten und einer gebrauchten Spüle baute der Neuleher im Außenbereich des Kindergartens die kleine Küche zusammen. „Wir wollten gerne so eine Küche haben und haben überlegt an wen wir uns wenden können“, erinnerte sich Eikens. Dann habe sich Fynn selber angeboten und in kürzester Zeit auch mit der Hilfe der Jungen und Mädchen das tolle Spielzeug für die Kinder gezimmert.

Dieses Bauwerk ist aber nicht die einzige handwerkliche Leistung des jungen Mannes. Zusammen mit seinem Vater Detlef schraubte Fynn die alter Garderobe im Flurbereich ab und brachte mit ihm die neuen Haken für die Jacken wieder an. Zum Frühjahr wird er außerdem eine Tankstelle mit einer kleinen „Waschanlage“ für die Kindergartenkinder bauen. Nach den Worten von Eikens verwendet er auch dafür nur „kostenlose Materialien“, also meist gebrauchte Dinge, und sorge somit auch für eine nachhaltige Nutzung von Rohstoffen.

„Wir finden es toll, der Fynn sich in seiner Freizeit für den Kindergarten einsetzt und solche tollen Spielgeräte baut“, freute sich die Kindergartenleiterin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN