Diesmal Dersum betroffen Erneut Einbruch in Windkraftanlage in nördlichen Emsland

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Einbrecher haben es in den Windkraftanlagen in der Regel auf Kabel aus Kupfer oder andere  hochwertige Materialien abgesehen. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpaDie Einbrecher haben es in den Windkraftanlagen in der Regel auf Kabel aus Kupfer oder andere hochwertige Materialien abgesehen. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Dersum. Erneut ist es im nördlichen Emsland zu einem Einbruch in eine Windkraftanlage gekommen, diesmal war Dersum betroffen.

Der oder die bislang unbekannten Täter waren zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in drei Container auf einem Windkraftgelände am Fierdagsweg eingedrungen. Sie erbeuteten nach Angaben der Polizei mehrere Werkzeuge, eine Kamera und etwa 1,5 Tonnen Kupferdraht. Die Höhe des angerichteten Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Papenburg unter Telefon 04961/9260 zu melden.

Bereits drei Fälle vor wenigen Wochen

Anfang Februar hatte es Einbrüche in Windräder in Rhede, Brual und ebenfalls Dersum gegeben,


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN