Nach Sprengung des Vorgängers Neuer Blitzer an der B401 bei Neulehe aufgestellt

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Neulehe. An der Bundesstraße 401 vor der Abfahrt nach Neulehe und Neubörger aus Surwold kommend hat der Landkreis einen neuen Blitzer errichtet. Die Messanlage geht voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche in Betrieb.

Nach dem der vorherige Geschwindigkeitsmesser im Februar 2017 in die Luft gesprengt wurde, sorgt der Landkreis jetzt für Ersatz. Nach Angaben der zuständigen Behörde handelt es sich bei der Ampelkreuzung um einen Unfallschwerpunkt, der einen neuen Blitzer an dieser Stelle erforderlich macht.

Neuer Blitzer noch in Folie

Alleine im Jahr 2016 erfasste das Gerät 237 Temposünder. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beträgt hier 70 km/h. Die neu errichtete Messanlage wurde bereits aufgestellt, ist aber noch in einer Folie verpackt. Zunächst erfolgt eine Eichung, erst dann ist sie einsatzbereit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN