Lesung mit Larissa Mücke Gymnasium Dörpen: Ex-Schülerin kehrt als Autorin zurück

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Dörpen. Auf eine Vorlesereise in die fantastische Welt von „Magic Spring“ haben sich die Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 des Gymnasiums Dörpen begeben. Das Besondere: Die Autorin Larissa Mücke war bis vor zwei Jahren selbst Schülerin am Gymnasium Dörpen.

Mücke präsentierte den gut 180 Zuhörern verschiedene Auszüge aus ihrem Erstlingswerk, dem Roman „My new life in Magic Spring“. Dabei stand nicht nur die Handlung des Romans im Mittelpunkt, sondern die Jungautorin schilderte dem Publikum auch ihren literarischen Werdegang, der mit ersten Texten auf einer Internetplattform begann und nun in der Veröffentlichung ihrer Romantrilogie gipfelt.

Im Anschluss an ihre Lesung gab es im Gespräch mit dem moderierenden Fachlehrer Nils Wagenseil Details zum Verfassen eines Buches zu erfahren – so zum Beispiel, dass man als Autorin normalerweise keine Reichtümer anhäufen könne oder dass das Schreiben überall stattfinde – dem Smartphone sei Dank.

(Weiterlesen: Dörpenerin schreibt ihren ersten Fantasy-Roman)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN