Ein Artikel der Redaktion

Herde von Landtagsvizepräsident Busemann Schafe in Dörpen gerissen: War es ein Wolf?

Von Gerd Schade | 24.10.2018, 18:26 Uhr

In einer Schafherde in Dörpen sind acht Tiere gerissen worden. Ob ein Wolf dafür verantwortlich ist, wird derzeit geprüft. Bei der Herde handelt es sich um Bentheimer Landschafe. Sie gehören dem Dörpener CDU-Landtagsabgeordneten und Landtagsvizepräsidenten Bernd Busemann.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden