Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Vorreiter in der Branche Westcrown in Dissen verabschiedet sich von Werkverträgen

Von Stefanie Adomeit | 14.04.2010, 05:59 Uhr

Was ab Januar Gesetz wird, ist in Dissen bereits gelebte Praxis: Westcrown, der Zerlegebetrieb am Bahnhof, in dem sich vor vier Monaten die halbe Belegschaft mit dem Coronavirus angesteckt hatte, hat die ersten 200 Werksarbeiter fest angestellt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden