Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

TSG Dissen weiht Anlage ein Sportfest auf erneuertem Sportplatz in Dissen

Von PM. | 23.07.2014, 18:05 Uhr

Nach dreimonatiger Bauzeit ist der Umbau der Sportfreianlage in Dissen so gut wie abgeschlossen. Der Fertigstellungstermin kann eingehalten werden. Daher lädt die TSG Dissen im 120. Jahr der Vereinsgeschichte zu einem Eröffnungswochenende vom 25. bis 27. Juli ein.

Nachdem im vorletzten Jahr das neue Umkleidegebäude und eine neue Steinstoßanlage sowie ein neues Kleinspielfeld gebaut wurden, begann in diesem Jahr der zweite Bauabschnitt auf dem Sportplatz. Am 14. April rollten die Bagger auf der Sportfreianlage an. Der Tennenplatz wurde in einen Kunstrasenplatz umgewandelt, und rundherum wurden zwei neue Werferfelder errichtet. Der Fertigstellungstermin 12. Juli wurde von der Baufirma Heiler aus Bielefeld eingehalten. Auch die Eigenarbeiten der TSG Dissen schritten gut voran.

Jetzt am Wochenende 25. bis 27. Juli sollen die neuen Anlagen mit sportlichen Wettkämpfen eröffnet werden. Zu Beginn findet am Freitagabend die Gründungsversammlung der neuen „Alten Herren“ der Fußballabteilung statt. Anschließend bestreitet die zweite Herrenmannschaft der TSG Dissen das erste Spiel auf dem neuen Platz gegen eine Herrenmannschaft von Vasco da Gama.

Der Samstag beginnt ab 10 Uhr mit einem Rasenkraftsportwettkampf der Leichtathletik-Rasenkraftsport-Abteilung. Hier wird unter anderem die Bronzemedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2000 im Hammerwurf der Frauen, Kirsten Münchow, starten. Ab 12.30 Uhr spielt die F-Jugend der TSG Dissen gegen die E2-Jugend sowie die Minikicker gegen die Minikicker des SV Bad Rothenfelde auf dem Kunstrasenplatz. Um 13.30 Uhr findet dann die offizielle Eröffnung der Anlagen mit Bürgermeister Hartmut Nümann und dem TSG-Vorstand statt. Um 14 Uhr spielt die C1-Jugend der JSG Dissen/Bad Rothenfelde gegen Blau-Weiß Schinkel. Nach dem Spiel der TSG-Damen gegen den TSV Amshausen ab 16.30 Uhr treten um 19 Uhr die 1. Herren der TSG gegen die Landesliga-Kicker des SV Bad Rothenfelde an. Zwischen 10 Uhr und 16 Uhr werden zwei Profis des VfL Osnabrück Autogramme geben.

Am Sonntag wird das Eröffnungswochenende mit einem Sportflohmarkt abgeschlossen. Interessierte melden sich bitte bei Ralf Niebrügge (Tel. 05421/5727, Mail: ralf.niebruegge@t-online.de).