Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bulli vor Wohnhaus angezündet Firmenfahrzeug in Dissen brennt – Polizei geht von Brandstiftung aus

Von Thomas Niemeyer | 08.11.2020, 10:50 Uhr

Von Brandstiftung geht die Polizei in Dissen aus, nachdem am frühen Sonntagmorgen das Firmenfahrzeug eines örtlichen Maler- und Lackierbetriebes direkt vor dem Wohnhaus des Inhabers weitgehend ausgebrannt war.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden