Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Mit Auto-Kran und Feingefühl Dissener Firma Viro setzt ihrem Neubau die Krone auf

Von Michael Schwager | 07.12.2020, 11:41 Uhr

Seit Donnerstag kann man es schon von der Autobahn 33 aus sehen: Ein 32 Meter hoher Werbepylon kündet davon, dass in Dissen der Ingenieurdienstleister Viro die Arbeit in seinem seit November fertigen Verwaltungsgebäude aufgenommen hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden