Mehrere Feuerwehren im Einsatz Stoppelfeld in Dissen in Brand geraten

Feuerwehren u.a. aus Dissen, Bad Rothenfelde und Versmold mussten am Samstagabend nach Dissen ausrücken. Dort brannte ein 500 mal 200 Meter großes Feld. Foto: Michael GründelFeuerwehren u.a. aus Dissen, Bad Rothenfelde und Versmold mussten am Samstagabend nach Dissen ausrücken. Dort brannte ein 500 mal 200 Meter großes Feld. Foto: Michael Gründel

Dissen. Am Samstagabend brannte ein 500 mal 200 Meter großes Stoppelfeld bei Dissen und musste rund zwei Stunden von diversen Feuerwehren der Region gelöscht werden. Auslöser war eine Ballenpresse, die Feuer gefangen hatte.

Im Dissener Ortsteil Strang am Dallhofweg 75 brannte am Samstagabend um 19.30 Uhr ein 500 mal 200 Meter großes Stoppelfeld. Feuerwehren aus Dissen, Versmold, Bad Rothenfelde und Bockhorst mussten rund zwei Stunden den Brand löschen. Auslöser war eine in Brand geratene Ballenpresse nahe des Feldes, wie die Feuerwehr Dissen mitteilte.