Landkreis: Lockere Sitze Kettler-Busse seit Jahren nicht mehr im Schulbusverkehr

Im Dissener Gewerbegebiet hatte Kettler vor einigen Jahren neu gebaut. Zuvor war das Unternehmen in Bad Rothenfelde ansässig. Foto: Michael GründelIm Dissener Gewerbegebiet hatte Kettler vor einigen Jahren neu gebaut. Zuvor war das Unternehmen in Bad Rothenfelde ansässig. Foto: Michael Gründel

Dissen. Das war zu viel: Nachdem das Busunternehmen Kettler nur unter diversen Auflagen und mit befristeter Genehmigung fahren durfte, hat der Landkreis der Dissener Firma jetzt die Erlaubnis zur Personenbeförderung entzogen. Grund seien unter anderem gravierende Sicherheitsmängel wie lockere Sitze und fehlende Sicherheitsgurte.

Die Fülle der Mängel habe den Landkreis zu diesem Schritt bewogen , erklärte Sprecher Burkhard Riepenhoff auf Anfrage. So habe das jetzige Unternehmen HCK Omnibusbetrieb GmbH die Auflage gehabt, vor jeder Fahrt einen Sicherheitscheck durch den Busfahrer durchführen zu lassen, den dieser dokumentieren musste. Beim Kauf eines gebrauchten oder neuen Busses hätte Kettler den Landkreis vorab informieren müssen. Diese Auflagen seien nicht konsequent erfüllt worden.

Bus in Berlin stillgelegt

Die Berliner Polizei hatte nach einer Kontrolle von drei Kettler-Bussen eines der Fahrzeuge sofort stillgelegt. Kettler war in den vergangenen Jahren immer wieder negativ aufgefallen , unter anderem durch Busbrände auf Autobahnen.

Im Schulbusverkehr werden die Busse der Firma nach Angaben der Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück bereits seit Jahren nicht mehr eingesetzt.

Jetzt also das Aus für alle HCK-Kettler-Busse: Mit seiner Flotte von einem Dutzend Fahrzeugen darf das Unternehmen keine Personen mehr befördern. Ob es gegen den Widerruf der Genehmigung juristisch vorgehen will, beispielsweise mit einer Einstweiligen Verfügung, ist nicht bekannt. HCK war auch am Donnerstagvormittag für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Nicht betroffen von der Maßnahme des Landkreises ist das Unternehmen Kettler‘s Reisedienst GmbH an gleicher Adresse.


0 Kommentare