Weihnachtsaktion Dissener Grundschüler unterstützen bedürftige Kinder

Meine Nachrichten

Um das Thema Dissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fast jedes Kind ander Grundschule Dissen fand ein Spielzeug, auf das es zugunsten bedürftiger Kinder verzichten wollte. Foto: GrundschuleFast jedes Kind ander Grundschule Dissen fand ein Spielzeug, auf das es zugunsten bedürftiger Kinder verzichten wollte. Foto: Grundschule

Dissen. Sie freuen sich auf Weihnachten, haben aber auch diejenigen im Blick, denen es nicht so gut geht: Die Kinder der Grundschule Dissen haben Spielzeug für die Dissener Außenstelle der Osnabrücker Tafel gespendet.

Über die Schulelternratsvorsitzende Denise Warnek und Julia Meyer-Kipp ist laut Mitteilung der Grundschule der Kontakt zu der „Tafel in Osnabrück/Dissen“ entstanden. Nun hieß es für die Grundschulkinder, zu Hause nach einem Spielzeug zu schauen, das gut erhalten ist und auf das es verzichten kann.

Und fast jedes Grundschulkind habe etwas Schönes im Schrank gefunden, mit dem es nicht mehr spielt. Die weihnachtlich verpackten Geschenke wurden zur Tafel gefahren. Die Grundschulkinder und Lehrer halfen beim Transport. Schülerin Amelie Kintzig war ganz erstaunt: „ So viele Geschenke für die armen Kinder, da freuen sie sich bestimmt.“

Rektorin Birgit Kaiser: „ Solch eine tolle Idee meiner Eltern unterstütze ich gerne. Ich bin mir sicher, dass die Präsente viele Kinder glücklich machen und Freude an Weihnachten ins Haus bringen.“ Auch deshalb soll diese Aktion möglichst wiederholt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN