Rote Verführer im KuK-Haus Cartoonist Peter Gaymann zeigt Weihnachtsmänner in Dissen


Dissen. „Ich war noch nie von so vielen Weihnachtsmännern umgeben“, sagte Klaus-Dieter Weitzel am Freitag bei der Eröffnung der Doppelausstellung von Peter Gaymann und Winfried Bornemann im KuK-Haus. Selten war er aber auch von so vielen Gästen umgeben, die die Ausstellungeröffnung erleben wollten.

Es sei gar nicht so leicht gewesen, den Cartoonisten Peter Gaymann nach Dissen zu bekommen, sagte Klaus-Dieter Weitzel. Zu verdanken gewesen sei das letztendlich Winfried Bornemann, einem Schriftsteller aus Osnabrück, der eine langjährige F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN