Mehr Integrationsgruppen Frühkindliche Förderung in Dissen wird weiter verbessert

Bislang gab es in Charly's Kinderparadies nur Regelgruppen - dies soll sich nun ändern, damit Kinder gezielt gefördert werden können. Eine integrative Krippengruppe für die Dissener Kita lehnte der Sozialausschuss hingegen ab.Bislang gab es in Charly's Kinderparadies nur Regelgruppen - dies soll sich nun ändern, damit Kinder gezielt gefördert werden können. Eine integrative Krippengruppe für die Dissener Kita lehnte der Sozialausschuss hingegen ab.
Atchiv/Alexander Heim

Dissen. Zwei weitere Dissener Kindergartengruppen werden ab nächsten Sommer zu Integrationsgruppen. Damit erhöht sich ihre Zahl auf elf.

Der Sozialausschuss befürwortete entsprechende Anträge der katholischen Kita St. Ansgar und von Charly’s Kinderparadies in seiner vergangenen Sitzung einstimmig. Hintergrund: Viele Kinder benötigen besondere Unterstützung in ihrer Spracheen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN