Sanierungsarbeiten Mehrere Monate nur noch ein Becken in Dissener Aktivbad

Von noz.de

Das Aktivbad in Dissen.Das Aktivbad in Dissen.
Alexander Heim

Dissen. Das vor allem für Kinder attraktive Multifunktionswärmebecken im Dissener Aktivbad ist ab Samstag, 4. Oktober, vorläufig gesperrt. Das teilte die Stadt mit.

Grund seien die "dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten", die bis Ende Januar 2022 abgeschlossen sein sollen. Das Sportbecken ist für die Besucher weiterhin zugänglich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN