400 Mitarbeiter vor Jobverlust Arbeitsagentur-Chefin Lalottis über Perspektiven für Homann-Belegschaft

Auf dem Weg zur Schicht: 400 Menschen verlieren Ende des Jahres in Dissen ihren Job. Der Standort wird 2022 dichtgemacht.Auf dem Weg zur Schicht: 400 Menschen verlieren Ende des Jahres in Dissen ihren Job. Der Standort wird 2022 dichtgemacht.
Michael Gründel

Dissen/Georgsmarienhütte. Was passiert mit den Dissener Mitarbeitern der Homann'schen Salatsparte? Welche Perspektiven haben sie? Fragen, auf die es auch positive Antworten gibt.

Der erste Gedanke nach dem angekündigten Aus für die 145-jährige Homann-Tradition in Dissen gilt naturgemäß den Mitarbeitern. 400 Beschäftigte der Salatsparte werden Ende dieses Jahres ihre Stelle und damit einen wichtigen Bestandteil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN