Bund fördert Forschung Claas in Dissen: Wie Künstliche Intelligenz auf den Acker kommt

Die Landwirtschaft ist wegen der zahlreichen unterschiedlichen Einflüsse, die auf sie wirken - vom Saatgut bis zum Wetter - ein ideales Einsatzfeld für Künstliche Intelligenz.Die Landwirtschaft ist wegen der zahlreichen unterschiedlichen Einflüsse, die auf sie wirken - vom Saatgut bis zum Wetter - ein ideales Einsatzfeld für Künstliche Intelligenz.
Grafik: Claas

Dissen. Temperatur, Schädlinge, Regen, Saatgut: Kaum eine Branche ist von so vielen Einflüssen abhängig wie die Landwirtschaft. Doch gerade diese Unwägbarkeiten machen sie zum idealen Betätigungsfeld für die Künstliche Intelligenz. Ein Beispiel von Claas E-Systems in Dissen.

Claas E-Systems beteiligt sich an zwei Forschungsprojekten, die die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Landtechnik vorantreiben sollen. Beide sind fest in der Region verankert. Und das hat Gründe: Nirgendwo sei die Dichte an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN