Verwechslungsgefahr mit giftigen Pflanzen Tipps für Sammler: Wo es Bärlauch in der Region Osnabrück gibt

Wie kann ich eine Verwechslung mit giftigen Pflanzen beim Bärlauch pflücken vermeiden? Das zeigen Monika Schotemeier vom Lernstandort Noller Schlucht und Terra-Guide im Naturpark Terra Vita sowie Josef Gebbe, Umweltpädagoge am Lernstandort Noller Schlucht.Wie kann ich eine Verwechslung mit giftigen Pflanzen beim Bärlauch pflücken vermeiden? Das zeigen Monika Schotemeier vom Lernstandort Noller Schlucht und Terra-Guide im Naturpark Terra Vita sowie Josef Gebbe, Umweltpädagoge am Lernstandort Noller Schlucht.
Carolin Hlawatsch

Dissen/Belm. Pesto, Quark, Salat – Bärlauch verleiht vielen Speisen den Frühjahrs-Kick. Auch in der Region Osnabrück ist er bei Sammlern beliebt. Doch es besteht Verwechslungsgefahr mit giftigen Pflanzen. Kräuterkenner erklären, wo in der Region Bärlauch zu finden ist und worauf beim Sammeln unbedingt zu achten ist.

Wildkräuter werden in den vergangenen Jahren zusehends gefragter. Kräuterkurse erfreuen sich großer Beliebtheit und sicherlich hat auch die Wanderfreudigkeit der Menschen in Corona-Zeiten dazu beigetragen, dass Löwenzahnblätter, Giersch und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN