Unternehmer, Freund und Förderer Stadt Dissen möchte Ehrenbürger Dieter Fuchs posthum eine Straße widmen

Von Alexander Heim

Noch heißt sie Industriestraße. Doch zwischen den beiden Kreiseln – also auch am Firmensitz –  könnte sie fortan Dieter-Fuchs-Straße heißen.Noch heißt sie Industriestraße. Doch zwischen den beiden Kreiseln – also auch am Firmensitz – könnte sie fortan Dieter-Fuchs-Straße heißen.
Alexander Heim

Dissen. Als der Unternehmer Dieter Fuchs am 1. März 2019 im Alter von 90 Jahren starb, war die Trauer groß. Dissen verlor in ihm nicht nur einen großen Sohn der Stadt, sondern auch einen Freund und Förderer. Jetzt möchte man für den Ehrenbürger ein Zeichen setzen – und einen Teil der Industriestraße in Dieter-Fuchs-Straße umbenennen.

Aus kleinen Anfängen hatte Dieter Fuchs sich mit seinem Gewürzhandel hochgearbeitet, hatte daraus ein weltweit agierendes Unternehmen geschaffen. 2004 war ihm das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens verliehen worde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN