Auch Tönnies lagerte hier Ware Rattenplage in Dissener Fleischbetrieb: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Nagel Transthermos hat seinen Standort am Dissener Westring (Archivbild vom Sommer) inzwischen aufgegeben.Nagel Transthermos hat seinen Standort am Dissener Westring (Archivbild vom Sommer) inzwischen aufgegeben.
Michael Gründel

Dissen. Im Fall des monatelang von Ratten befallenen Fleisch-Kühlhauses am Dissener Westring ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Oldenburg. Derzeit wird Beweismaterial aus Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftshäusern in Dissen gesichtet.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen LVD und seinen Abnehmer Ahlborn, in deren Betriebsräumen am Westring eine Rattenplage außer Kontrolle geraten war. Tonnenweise musste dort gelagertes und verarbeitetes Fleisch vernichtet werd

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN