Spende für Kortejohann-Projekt Kulturverein KuK SOL beklagt fehlende Unterstützung der Stadt Dissen

Dankbar für die Unterstützung des Kortejohann-Projektes durch die Sparkassenstiftung nahmen Vertreter des KuK den symbolischen Scheck über 5000 Euro entgegen: (von links) Jürgen Hellweger, Klaus-Dieter Weitzel, Inge Herde, Susanne Tauss, Vera Sprengkamp, Ralf Hellige, Anke Schliemann sowie Hendrik  Kettler. Foto: Rolf HabbenDankbar für die Unterstützung des Kortejohann-Projektes durch die Sparkassenstiftung nahmen Vertreter des KuK den symbolischen Scheck über 5000 Euro entgegen: (von links) Jürgen Hellweger, Klaus-Dieter Weitzel, Inge Herde, Susanne Tauss, Vera Sprengkamp, Ralf Hellige, Anke Schliemann sowie Hendrik Kettler. Foto: Rolf Habben

Dissen. Der Vorsitzende des KuK SOL hat die mangelnde finanzielle Unterstützung vom Rat der Stadt Dissen angemahnt.

Et et delectus eius ea quidem. Dolores est consequuntur et. Ut quia corporis ut. Similique doloremque ut aliquid excepturi non est alias. Itaque eligendi ut odit quia autem fuga dolorem.

Esse doloribus id neque ut quo tenetur. A voluptates fugit in voluptas cum. Earum corrupti corporis quia. Corporis eum aut eaque. Labore totam et dolores corporis eius harum. Itaque ex fugiat eos alias voluptatem voluptates.

Repudiandae quasi sed ratione repellat aut est fugit dolore. Enim rerum quam id vero maxime sint. Et rerum qui possimus. Distinctio consequatur ut non culpa aut et. Aut exercitationem vero voluptas iste eum. Rem sit veniam eaque. Odit similique nesciunt doloribus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN