Andere Einblicke gewinnen Sterbende beruhigen: Befähigungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleiter in Dissen

Von den Ehrenamtlichen fordert die Hospizarbeit unter anderem viel Einfühlungsvermögen. Symbolfoto: dpaVon den Ehrenamtlichen fordert die Hospizarbeit unter anderem viel Einfühlungsvermögen. Symbolfoto: dpa
picture alliance/dpa

Dissen. Ein neuer Befähigungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleiter startet im Februar kommenden Jahres. Zum ersten Mal finden die Einheiten dabei größtenteils im Lutherhaus in Dissen statt.

Astrid Graf ist seit drei Jahren hauptamtliche Koordinatorin für die Hospizgruppe im Südlichen Landkreis Osnabrück, die unter dem Dach des Vereins Hospizgruppe Borgholzhausen in Dissen, Hilter, Bad Rothenfelde und Bad Iburg wirkt. Als Alten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN