Kanalrohr defekt Teil der Bahnhofstraße in Dissen gesperrt

Von Achim Köpp

Meine Nachrichten

Um das Thema Dissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rad- und Kraftfahrer, die die Bahnhofstraße in Dissen benutzen wollen, müssen sich voraussichtlich noch bis zum 16. November auf Umleitungen einrichten. Foto: Achim KöppRad- und Kraftfahrer, die die Bahnhofstraße in Dissen benutzen wollen, müssen sich voraussichtlich noch bis zum 16. November auf Umleitungen einrichten. Foto: Achim Köpp

Dissen. Rad- und Kraftfahrer, die die Bahnhofstraße in Dissen benutzen wollen, müssen sich voraussichtlich noch bis zum 16. November auf Umleitungen einrichten.

Der Hauptschmutzwasserkanal der Firma Homann ist defekt und muss repariert werden. Da dieser Kanal die Bahnhofstraße kreuzt und in einer Tiefe von etwa 3,5 Meter verlegt ist, obendrein noch einige Schächte erneuert werden müssen, wird die Baumaßnahme so lange andauern. Die Sperrung beginnt ab Krümpel und Elisabethstraße (Foto) und aus Richtung Bahnhof ab Meller Straße/Westring. Umleitungen sind ausgeschildert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN