zuletzt aktualisiert vor

Ehepaar kommt von Straße ab Seniorin aus Rheine bei Verkehrsunfall in Dissen gestorben

Von PM und Constantin Binder

Meine Nachrichten

Um das Thema Dissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Freitagmittag ist es nach Angaben der Polizei in Dissen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Foto: NWM-TVAm Freitagmittag ist es nach Angaben der Polizei in Dissen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Foto: NWM-TV 

Dissen. Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der Rechenbergstraße in Dissen ist am Freitagnachmittag eine Seniorin aus dem Raum Rheine ums Leben gekommen. Auch ihr Mann wurde schwer verletzt, als das Auto der beiden von der Fahrbahn abkam.

Die Polizei gab am Sonntag "nicht angepasste Geschwindigkeit" als Unfallursache an und bestätigte, dass die 1928 geborene Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlegen sei. 

Die Seniorin war mit ihrem Ehemann in einem VW Golf unterwegs. Gegen 13.30 Uhr kam das Auto in einer Spitzkehre von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Anschließend stürzte das Fahrzeug die Böschung herab. 

Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Rechenbergstraße zeitweise voll gesperrt, ist seit etwa 16 Uhr aber wieder befahrbar. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen noch.




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN