Schlag ins Gesicht Brutaler Fahrraddiebstahl: Dissener von zwei Männern attackiert

Von Stefanie Adomeit

Als er nachts in Dissen unterwegs war, wurde einem Radfahrer sein Drahtesel geraubt. Symbolfoto: Axel Heimken/dpaAls er nachts in Dissen unterwegs war, wurde einem Radfahrer sein Drahtesel geraubt. Symbolfoto: Axel Heimken/dpa

pm/sta Dissen. Am Sonntag wurde ein 25-jähriger Dissener in der Straße Auf der Worth angegriffen. Er war mit seinem Fahrrad in Richtung des Kreisverkehrs unterwegs.

In Höhe einer Parkanlage, kurz vor einem Imbiss, wurde er zunächst von zwei Unbekannten angesprochen. Der junge Mann bremste und stieg von seinem schwarzen Fahrrad ab.

Sofort schlug ihm einer der unbekannten Männer ins Gesicht. Der zweite Mann schnappte sich sein Fahrrad und flüchtete Richtung Frommenhof. Zeitgleich rannte der Angreifer Richtung Krümpel.

Beide Männer hatten eine kräftige Statur. Der Angreifer war etwa 23 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er hatte blonde, sehr kurze Haare, trug ein weißes T-Shirt und eine dunkle Jeans. Der Fahrraddieb war etwa 28 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hatte ebenfalls sehr kurze Haare und trug eine Umhängetasche.

Die Polizei in Dissen bittet um Hinweise zu dem Überfall, Telefon 05421/921390.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN