Nichts für Tanzmuffel Tommy Schneller Band im Kuk in Dissen und in Bad Iburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Dissen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei Mal in dieser Woche spielt die Tommy Schneller Band. Am Donnerstag in Dissen und am Samstag in Ibrug. Foto: Maik ReishausZwei Mal in dieser Woche spielt die Tommy Schneller Band. Am Donnerstag in Dissen und am Samstag in Ibrug. Foto: Maik Reishaus

Dissen/Bad Iburg. Es ist Sommer. Aber Tommy Schneller hat eine Menge zu tun. Am Mittwoch ist er mit Christian Rannenberg in Osnabrück, am Donnerstag, 19. Juli, ist er mit seiner Band im Kuk in Dissen und am Samstag, 21 Juli, auf der Landesgartenschau in Bad Iburg.

Das Repertoire der Tommy Schneller Band besteht zu 98 Prozent aus eigenen Songs. Ihre Mischung aus Funk, Soul, Rock und Blues löst bei vielen Menschen den Reiz aus, tanzen zu wollen. Dieses Phänomen ist bei vielen Konzerten der Tommy Schneller Band zu beobachten gewesen. Es wird wohl auch in Dissen und Iburg um sich greifen. Tanzmuffel seien also gewarnt. Sie sollten lieber zu Hause bleiben, auf dem Sofa sitzen oder die Hecke im Garten schneiden. Wer Spaß und rhythmische Bewegung sucht, ist bei den Herren um Schneller bestens aufgehoben.

Das Konzert der Tommy Schneller Band im Kuk in Dissen beginnt am Donnerstag, 19. Juli, um 19.30 Uhr. Eintritt: 15 Euro. Infos unter der Nummer 05421/934613. Der Auftritt auf der Landesgartenschau in Bad Iburg beginnt am Samstag, 21. Juli, um 14 Uhr. Vorher spielen The Özdemirs Blues und Rock’n’Roll ab 11.30 Uhr. Eintritt: 0 bis 18,50 Euro (LaGa-Ticket), Infos und Karten unter https://laga2018-badiburg.de oder der Nummer 05403/404-801.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN