Ein Bach verlässt die Unterwelt 150.000 Euro für Landesforsten in Dissen


Osnabrück. Staatssekretär Frank Doods vom Umweltministerium überreichte einen Scheck im Wert von 150.000 Euro an die Niedersächsischen Landesforsten. Diese renaturieren eine vier Hektar große Brachfläche in der Nähe von Dissen am Teutoburger Wald, die das Land mit Mitteln der EU fördert.

Die Planungen der Niedersächsischen Landesforsten für die Fläche am Wald zwischen Dissen und Wellingholzhausen laufen bereits seit 2015. Die Fläche sollte aufgeforstet werden und der Bach, der unterirdisch in Rohren durch die Erde verläuft

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN