Ein Artikel der Redaktion

77-Jähriger übersieht Stauende Zwei Kinder nach Auffahrunfall auf der A1 bei Bramsche schwer verletzt

Von Sebastian Stricker und Christopher Bredow | 16.08.2020, 14:50 Uhr

An einem Stauende auf der Autobahn 1 bei Bramsche sind am Sonntag vier Autos zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt, vier von ihnen schwer. Die Fahrbahn Richtung Bremen war vorübergehend gesperrt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche