Ein Artikel der Redaktion

Meldeportal wieder freigeschaltet Wie sich Bramsche auf den Eichenprozessionsspinner vorbereitet

Von noz.de | 19.05.2022, 12:55 Uhr

Bisher sind in diesem Jahr noch keine Raupen des Eichenprozessionsspinners in Bramsche gesichtet worden. Die Stadt Bramsche hat aber bereits wieder ein Online-Portal eingerichtet, um Raupen oder Nester des Eichenprozessionsspinners melden zu können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden