Ein Artikel der Redaktion

Werke von Ilona Schmidt Bramscher Künstlerin stellt „Farben der Natur“ aus

Von PM. | 27.03.2013, 16:41 Uhr

„Farben der Natur“ heißt die Ausstellung, die von der Künstlerin Ilona Schmidt in den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche in Zusammenarbeit mit dem Bramscher Verein für Bildende Kunst eröffnet worden ist.

Ilona Schmidt lebt in Bramsche. Schon in ihrer Kindheit wurde ihre Freude am Malen und Zeichnen geweckt. Aber sie konnte sich erst viel später, bedingt durch Beruf und Familie, wieder der bildenden Kunst widmen und nahm Unterricht bei Paul Wessler (Bramsche) und Anselm Prester (Langeoog).

Schmidt liebt die Natur und ihr vielfältiges Erscheinungsbild und hält ihre Motive mit Pastellkreiden fest. Nach Ausstellungen ihrer Landschafts- und Tierbilder zeigt sie dieses Mal auch Blumenbilder. Seit 16 Jahren ist Schmidt Mitglied in Bramscher Verein für Bildende Kunst und beteiligt sich an den Jahresausstellungen.

Die jetzt eröffnete Ausstellung ist ihre dritte Einzelausstellung .