Ein Artikel der Redaktion

Durch die Trockenheit Stadt Bramsche befürchtet massive Schäden an Bäumen

Von Heiner Beinke | 02.09.2022, 17:17 Uhr

Die Fachleute der Stadt Bramsche befürchten, dass die vielen städtischen Bäume durch die Dürre dauerhaften Schaden nehmen. Die Beseitigung von Totholz ist schon jetzt eine Daueraufgabe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche