Ein Artikel der Redaktion

Letzte Qualirunde überstanden Bramscher Handballerinnen bleiben in der Landesliga

11.06.2018, 17:52 Uhr

Auch in der Handballsaison 2018/19 spielen die B-Jugend-Handballerinnen des TuS Bramsche in der Landesliga.

Die erste Qualifikationsrunde für die neue Landesligasaison wurde in Ihrhove ausgespielt. Ein dritter Platz reichte den Hasestädterinnen dort, um in die nächste Runde einzuziehen. In der zweiten Runde, die in Höltinghausen ausgetragen wurde, konnte ebenfalls ein guter dritter Platz erzielt werden. Diese Platzierung wiederum berechtigte die Bramscherinnen zur Teilnahme an der dritten und damit letzten Qualifikationsrunde in Schaumburg. Von Beginn an hoch motiviert und verlustpunktfrei konnte sich die weibliche B-Jugend von Trainer Marc Remme im entscheidenden Qualifikationsturnier gegen die Mannschaften des TV Georgsmarienhütte (15:8), der HSG Schaumburg-Nord (10:9), der JSG Allertal (11:10) und der JSG Geestland (11:9) durchsetzen.