Ein Artikel der Redaktion

Kreisschützenfest Bramgau 2018 Ein Schleptruper ist neuer Kreisschützenkönig

Von Holger Schulze, Holger Schulze | 11.06.2018, 15:02 Uhr

Proklamationen beim Kreisschützenfest 2018 in Schleptrup: Vier der fünf neuen Majestäten im Schützenkreis Bramgau kommen aus den Ortsteilen von Bramsche.

„Schöner Anblick! Danke, dass Ihr so zahlreich zusammengekommen seid“, begrüßte Gregor Schröder in seiner Funktion als Präsident des Schützenkreises Bramgau die zur Proklamation angetretenen Vereine. „Schöne Gespräche“ habe er führen können, berichtete Schröder und betonte nicht nur einmal die Wichtigkeit der Gemeinschaft und die Bedeutung der Schützenvereine für die Heimat.

Am Ende dann doch einvernehmlich endete das Kreiskönigsjahr von Heiner Hundeling, dessen Verein, der Schützenverein Epe, während seiner Regentschaft aus dem Schützenkreis ausgetreten war. „Der Königsschuss hat mir viel Freude bereitet und ich hoffe, dass auf Brüderlichkeit, Menschlichkeit und Beisammensein wieder mehr Wert gelegt wird. Wir waren schon mal mehr und können auch wieder mehr werden, wenn wir als Bramgau zusammenstehen“, verabschiedete sich Hundeling aus seinem nicht ganz glücklich verlaufenen Kreiskönigsjahr.

Seine Nachfolge und die der anderen Majestäten treten in diesem Schützenjahr gleich vier Angehörige von Bramscher Vereinen an. Kreiskönig wurde Jens Lührmann aus Schleptrup. Ernst Schulenberg vom Schützenverein Hesepe trug sich als Alterskreiskönig in die Aufzeichnungen des Schützenkreises Bramgau ein. Mit Lena Berling vom Schützenverein Ueffeln-Balkum und Simon Schwalenberg (Schützenverein Schleptrup) kommt die gesamte Kreiskönigsjugend aus Bramsche. Lediglich Petra Sander aus Merzen als neue Kreiskönigin vertritt eine andere Kommune aus dem Bramgau.

Beim Kreispokalschießen – die Ergebnisse aufgelistet in der Reihenfolge Plätze eins bis drei – waren nachfolgende Vereine erfolgreich: Schüler: Neuenkirchen im Hülsen, Voltlage-Weese und Merzen. Jugend: Neuenkirchen im Hülsen, Merzen und Schletrup. Junioren: Voltlage-Weese, Ueffeln-Balkum und Südmerzen. Damen: Achmer, Merzen und Schleptrup. Herrenklasse: Schleptrup, Merzen und Engelern-Schlichthorst. Altersklasse: Neustädter Schützenverein, Schleptrup und Neuenkirchen im Hülsen.