Ein Artikel der Redaktion

Konzert am Sonntag Bläser laden ein

Von PM. | 28.09.2011, 15:31 Uhr

„45 Jahre und kein bisschen leise“ – unter diesem Motto präsentiert die Bläsergruppe Bramsche am kommenden Sonntag einen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Repertoire.

Aus einer Bläser-AG der Realschule im Jahre 1966 entstanden, entwickelte sich die Gruppe zu einem festen Bestandteil der Bramscher Bläserszene und zu einem immer wieder gern gesehenen Gast auf privaten und öffentlichen Veranstaltungen. Obwohl die Besetzung häufig wechselte, hat die Bläsergruppe auch zwei immer noch aktive Gründungsmitglieder in ihren Reihen.

Um sich intensiv auf ihr Konzert vorzubereiten, reisten die Musikfreunde am vergangenen Wochenende zu einem Probenwochenende in die Jugendbildungsstätte Clemenswerth. Unter der Leitung von Wilbrand Macke wurde ein Mix aus bereits Bekanntem und neueren Musikstücken einstudiert. Am Sonntag, 2. Oktober, werden die Stücke im Rahmen eines Jubiläumskonzertes ab 18 Uhr in der Aula der Meyerhofschule aufgeführt; der Eintritt ist frei.