Ein Artikel der Redaktion

Junge an der Hand verletzt Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 14-jährigem Radfahrer in Bramsche

Von PM. | 17.07.2012, 15:02 Uhr

Ein 14-jähriger Radfahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall an der Friedrich-Sostmann-Straße in Bramsche schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, entfernte sich der beteiligte Pkw-Fahrer vom Unfallort, ohne sich um den Jungen zu kümmern.

Der Junge war nach Informationen der Polizei gegen 12.15 Uhr auf den Parkplatz an der Sostmann-Straße gefahren. Von links kam ein dunkler Pkw, vermutlich ein schwarzer Kombi, der gegen das Hinterrad des 14-Jährigen fuhr.

Der Junge stürzte und verletzte sich erheblich an der Hand. Der Unfallverursacher flüchtete über die Breuelstraße in Richtung Bahnhof. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05461/915300 bei der Polizei in Bramsche zu melden.