Ein Artikel der Redaktion

Problemlöser oder Akt der Barmherzigkeit? Gespräch in Bramsche: Sterbehilfe zwischen Freiheit und Lebensschutz

Von Hildegard Wekenborg-Placke | 24.11.2020, 19:41 Uhr

Kann Sterbehilfe in bestimmten Fällen ein Akt der Barmherzigkeit sein oder ist es vielmehr das Recht jedes Menschen, an und nicht durch die Hand eines Menschen zu sterben. Zwischen diesen beiden Polen bewegte sich das 5. Diakonische Kamingespräch am Montagabend in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden