Ein Artikel der Redaktion

Einsturzgefährdetes Haus Druck auf Freigabe der Hemker Straße in Bramsche für Verkehr wächst

Von Heiner Beinke | 30.09.2022, 17:38 Uhr

Seit sieben Wochen ist die Hemker Straße in Bramsche wegen eines einsturgefährdeten Hauses gesperrt. Während die Schäden am Haus zunehmen, wächst der Druck auf die erneute Freigabe der wichtigen Durchgangsstraße.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche