Ein Artikel der Redaktion

Einigung mit neuem Lieferanten Markt in Achmer öffnet wieder am 7. Juli

Von Heiner Beinke | 16.06.2016, 09:03 Uhr

Am Donnerstag, 7. Juli, öffnet in Achmer wieder der Lebensmittelmarkt an der Feldflachstraße. Das hat Inhaber Franz Ripperda bekannt gegeben.

Neuer Lieferant

Auf der Suche nach einem neuen Lieferanten ist Ripperda bei der Lüning-Gruppe in Rietberg fündig geworden. Das mehr als 160 Jahre alte Familienunternehmen hat für selbstständige Einzelhändler das Konzept des „Frischmarktes“ entworfen, das auf einen Sortimentsmix aus Markenartikeln und Discount-Artikel der Marke „Gut & Günstig“ setzt. Das Konzept ist nahe an dem Angebot, das die Achmeraner bisher von dem Markt mit einem anderen Lieferanten aus der Bünting-Gruppe gewohnt waren.

An der Lüning-Gruppe ist seit 1989 die Edeka Minden-Hannover mit 49 Prozent beteiligt. Der ehemalige „Nah & Frisch Markt“ in Achmer war im Februar überraschend geschlossen worden, weil sich Ripperda nicht mit dem damaligen Lieferanten über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen konnte. Nun ergibt sich auch für die damaligen fünf Mitarbeiter eine neue Perspektive.